check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Schülerbeförderung

Für die Schülerinnen und Schüler der von-Vincke-Schule wird ein sogenannter „Schülerspezialverkehr“ eingerichtet. Der LWL beauftragt dazu Unternehmen, die die Beförderung der Schulkinder von ihrer Wohnanschrift zur Schule und zurück eigenständig organisieren und durchführen. Die Beförderung erfolgt dabei durch Pkw oder Kleinbusse (bis zu 9 Sitzplätze).

Die Beförderungsunternehmen informieren die Eltern rechtzeitig über die Abfahrts- und Ankunftszeiten ihres Kindes. Die Beförderungszeit soll in der Regel eine Stunde pro Weg nicht überschreiten.

Eltern bringen ihre Kinder zu den vom Beförderungsunternehmen benannten Abhol- und Ankunftszeiten zum Fahrzeug beziehungsweise nehmen ihre Kinder dort wieder in Empfang.

Der Schülerspezialverkehr ist für die Eltern kostenlos.