check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Kinder spielen an einem Gerät auf dem Schulhof

Gezielte Frühförderung unterstützt die individuelle Entwicklung der Kinder

Frühförderung

Blinde und sehbehinderte Kinder entwickeln sich unter besonderen Bedingungen. Wenn ein Kind nicht oder anders sieht, kann sich das auf viele Entwicklungsbereiche hemmend auswirken, zum Beispiel auf das Bewegungslernen, das Spielverhalten, die Sprache und das Kommunikationsverhalten.

Je früher blinde und sehbehinderte Kinder eine gezielte pädagogische Frühförderung erfahren, umso größer ist die die Chance, die Entwicklung des Kindes positiv zu unterstützen. Die Frühförderung kann vom Zeitpunkt der Diagnose bis zum Schuleintritt in Anspruch genommen werden. In der Regel findet sie statt im Elternhaus, im Kindergarten oder in den Räumen der von-Vincke-Schule.