Projekt "Woodpeople" im Kunstunterricht der Klasse L7-10

Im Kunstunterricht der Klasse L7-10 wurde im vergangenen Schuljahr immer wieder mit dem Material Holz gearbeitet. In das Projekt „Woodpeople“ wurde dabei besonders viel Zeit und Mühe investiert. Die Schülerinnen und Schüler mussten hierbei zunächst 1,5 m lange Holzbretter abschleifen, um sie anschließend mit Acrylfarbe zu bemalen.

Im Laufe der fünf Monate entstanden so zehn individuelle und ausgesprochen bunte Muster. Auf zwei Bretter wurden zusätzlich kleinen Holzelemente aufgeklebt, um auch ein taktiles Erlebnis zu erzeugen. Alle Beteiligten hatten viel Freude an der Arbeit!