Der Ausflug der L7-10 in das Dortmunder Stadion

Bericht

Wir fuhren am 30.08.2021 zum Signal Iduna Park nach Dortmund mit der Klasse L7-10 und mit dabei waren Frau Göke, Frau Lenz, Frau Kurowski und Frau Serindik-Neuperger.

Wir gingen gegen ca. 8:00 Uhr zum Soester Bahnhof.

Als wir ankamen hatten uns Conny, die das Seminar leitete, empfangen Mit dabei war ihre Assistentin.

Dann ging es zu den Raum, wo das Seminar sattgefunden hat. Da war bereits eine weitere Frau, die den Workshopgeleitet hat. Dann ging das Seminar über Diskriminierung los.

Wir saßen uns auf unseren Plätzen. Das Seminar ging zwei Stunden.

Nach dem Seminar ging es auch mit der Stadionführung los.

Wir gingen in verschiedene Räume.

Es ging in die Spielerkabinen in den Spielertunnel dann ging es noch zu dem Platz, wo Spieler nach dem Spiel befragt werden.

Es ging auch noch zu den Zellen, wo die hinkommen, die sich richtig daneben benommen haben.

Zum Schluss um 14 Uhr bedankten wir uns bei den Dreien, die das Seminar und die Führung mit uns gemacht hatten.

Dann gingen wir zum Bahnhof und es ging zurück nach Soest.

 

Fotograf: Justin

Radiobeitrag J.

Radiobeitrag S.,J.,L..mp3

Radioeitrag M.M.K..mp3